[Ankündigung] Blogger Ostereiersuche 2015

Es geht rasant auf Ostern zu! Schon in einer Woche geht es bei unserer Familie auf Ostereiersuche (ja, auch mit erwachsenen Kinden wird das noch zu gerne gemacht) und ich freu mich auf die Zeit mit der Familie.
Ich habe dieses Jahr das Glück an einer ganz tollen Blogger-Ostereiersuche teilzunehmen. 
Bereits letztes Jahr wurde die Aktion durchgeführt - hier nochmal kurz die wichtigsten Informationen: Ab morgen, Palmsonntag, wird jeden Tag auf einem Blog ein osterspezifisches oder frühlingshaftes Thema vorgestellt - das kann ein DIY-Projekt, Nageldesign, Augenmake-Up, Gebackenes o.ä. sein. Am Ostermontag gibt es sogar zwei Posts (bei mir und Elli). 
Ab dem 07.04 gibt es dann auf jedem Blog ein Gewinnspiel
Als besonders Schmankerl werden ab dem 29.03 Ostereier mit speziellen Wörtern in alten Beiträgen der teilnehmenden Blogs versteckt. Jede Bloggerin gibt in ihrem Beitrag Andeutungen, welcher vergangene Post gemeint ist. Wenn ihr dann am 06.04 alle Wörter gefunden habt, müsst ihr diese nur noch in die richtige Reihenfolge bringen und könnt mit diesem Lösungssatz ein weiteres tolles Produkt gewinnen.


Unser Plan sieht folgendermaßen aus:

29.03 - Conzilla
31.03 - I need Sunshine
01.04 - My Mirror World
04.04 - Gwenstical
ab 07.04: Gewinnspiele auf allen teilnehmenden Blogs!


Ein großes Danke an Gwen für das Organisieren und Vicky für die absolut putzige Gestaltung des Banners :)

Wenn es noch Fragen gibt oder etwas unklar ist, dann meldet euch! Ansonsten freue ich mich auf 9 Beiträge von tollen Bloggerinnen in den kommenden Tagen. 

Lush Duschjelly | Whoosh

Alle stürmten auf den Pot o' Gold, als die neue Osterrange bei Lush vorgestellt wurde - doch ich hatte etwas anderes im Blick. Direkt beim ersten schnuppern war ich schon begeistert von dem Duft von Whoosh. Auch die Konsistenz des Duschjelly war besonders und vor allem ungewohnt.
Nimmt man das Duschjelly in die Hand fühlt es sich leicht schleimig an. Ich kann mich noch erinnern, dass es in meiner Kindheit so Flutschi's gab, die in etwa die gleiche Konsistenz hatten. Es ist kompakt und hält einiges aus - in Frankfurt haben wir es direkt getestet und das Duschjelly durch den Laden auf eine Wand geschmissen - und tadaaaa, danach war es immernoch unverletzt und komplett.
Als besonderer Tipp wurde uns empfohlen, das Duschjelly einzufrieren oder in den Kühlschrank zu legen. Besonders im Sommer kann ich mir das mega gut vorstellen - morgens unter die Dusche zu hüpfen und mit einem eiskalten Duschjelly den Tag beginnen. 
Nimmt man das Duschjelly also mit unter die Dusche, sollte man aufpassen, dass es einem nicht aus der Hand rutscht (es ist aber nicht so glitschig wie gedacht). Mit etwas Wasser schäumt es gut auf. Der Duft ist frisch, zitronig und leicht minzig - genau das richtige um morgens fit zu werden. 
Mit vermehrten Anwendungen wird die Oberfläche leider kraterig und ungleichmäßig; es ist auch möglich dass Teile des Jellys abbröckeln. Hier sollte man ein wenig aufpassen, denn ich finde es super schade, wenn dann große Stücke des Produktes einfach so im Abfluss verschwinden. 
Der Duft ist nach der Dusche leider nicht mehr auf der Haut zu riechen - falls es eine passende Bodylotion dazu gibt, lasst es mich wissen!

Die Inhaltsstoffe sind auf der Verpackung aufgeführt. Wen es interessiert hier der Codecheck dazu.
Ingredients: Glycerin, Mel Extract (Honigwasser), Sodium Laureth Sulfate, Propylene Glycol, Chondrus Crispus Extract (Irisch Moos Extrakt), Parfüm, Citrus Limon Juice (Frischer Bio Zitronensaft), Citrus Paradisi Juice (Frischer Grapefruitsaft), Citrus Aurantifolia Juice (Frischer Bio Limettensaft), Citrus Paradisi Peel Oil (Grapefruitöl), Rosmarinus Officinalis Leaf Oil (Rosmarinöl), Pelargonium Graveolens Flower Oil (Geranienöl), *Citral, *Geraniol, *Citronellol, *Limonene, *Linalool, CI 42090, Methylparaben, PropylparabenVegetarian
100% natürliche Zutaten | sichere synthetische Zutaten | * Kommt natürlich in ätherischen Ölen vor. 

Insgesamt würde ich sagen, ein originelles Produkt, welches ich aber wohl nicht nachkaufen werde. Mit dem Duschjelly unter der Dusche ist zwar spaßig, doch auf längere Zeit kann ich mir gut vorstellen, dass es anfängt, mich zu nerven. Sollte der Duft als Duschgel herauskommen, würde ich es direkt kaufen.


Kennt ihr die Duschjellys von Lush?

Skin79 VIP Gold Collection Super+ BB-Cream

Seit mittlerweile bestimmt 1,5 Jahren benutzte ich quasi nur noch BB-Cream. In Gießen habe ich auch gar keine andere Foundation. Zum vierten oder fünften Mal habe ich mir meine Lieblingsgrundierung bisher nachgekauft und finde, es ist absolut an der Zeit, euch diese auch mal genauer vorzustellen. 
Nachdem ich die Skin79 Hot Pink Super Plus BB-Cream sehr gerne getragen habe und diese aufgebraucht war, probierte ich einige Foundations aus. Besonders die Clarins Teint Haute Tenue mochte ich super gerne, doch da sich meine Hauttyp geändert hat, ist diese für mich nicht optimal (außerdem ist mir auch die Deckkraft zu stark). Ich habe also die Skin79 VIP Gold BB-Cream bestellt und damit einen Glückstreffer erfahren.

Skin79 VIP Gold Collection Super+ BB-Cream
Die BB-Cream ist sowohl für trockene Haut als auch Mischhaut geeignet. Sie hat einen Lichtschutzfaktor von 25, ich trage dennoch täglich einen extra Sonnenschutz (meist das Eucerin Sun Fluid)

Ich trage die BB-Cream am liebsten mit einem Buffer oder dem Real Techniques Expert Face Brush auf. Ein Pumpstoß aus der Dose reicht dabei völlig aus. Die Deckkraft ist leicht bis mittel, die Haut wirkt strahlend und wird durchfeuchtet. Mit einem Puder gesettet hält die BB-Cream den ganzen Tag. 
Die Skin79 VIP Gold BB-Cream ist nur in einer Farbe erhältlich, was mich ja normalerweise abschreckt. Wenn man sich die BB-Creams auf dem deutschen Markt anschaut, die verkünden "Ein Farbton passt allen" will man sich am liebsten schreiend in einem Tipi verstecken - denn man sieht einfach aus wie ein Indianer. Diese BB-Cream hat allerdings keinesfalls einen Orangeton, sondern ist vielmehr leicht gräulich. Auch das liest sich auf den ersten Blick abschreckend. Doch in die Haut eingearbeitet, passt sie sich tatsächlich an, sodass man ein ausgeglichenes und gleichmäßiges Ergebnis hat.
v.l.n.r. MAC Studio Finish Concealer NC15 | Skin79 VIP Gold Collection |
Bourjois Healthy Mix Concealer 51 eclat clair | Astor Skin Match Glow BB-Cream 100 ivory
links: ungeschminkt - rechts: Skin79 VIP Gold BB-Cream + MAC Something Special Cremeblend Blush
Nachteilig ist für mich an dieser BB-Cream nur die Tatsache, dass man absolut keine Ahnung hat, wie viel noch vorhanden ist. So stand ich schon manchmal morgens am Schminktisch und musste mit Schrecken feststellen, dass nichts mehr vorhanden war.

Ich bestelle meist bei Amazon - wenn man etwas abwartet, kann man die BB-Cream zu einem guten Preis kaufen. Bei ebay gibt es die BB-Cream sicher günstiger, allerdings habe ich keine Lust mehrere Wochen darauf zu warten.

Weitere Reviews zu dieser BB-Cream findet ihr bei Kat.

Prada | Candy Florale

Prada Candy Florale
Meine Candy Liebesgeschichte begann mit Prada Candy und wird mit Candy Florale, welcher letztes Jahr erschienen ist, weitergeführt. 
Pradas jüngste Duftkreation beruht auf der Kraft der Vorstellung, der Fantasie von einer Blume, die einzig und allein für Candy geschaffen wurde.Selbstverständlich kann es für Candy nicht einfach eine Blume sein. Ihre Blume ist wunderbar, großartig, mit keiner anderen vergleichbar. Einfach einzigartig.Pradas Suche nach dieser perfekten Blume nimmt uns mit auf eine Reise durch das Universum. In ihr vereinen sich unzählige Noten von Blumen zu einem Duft voller Elan und Lebensfreude, wie Candy selbst.
Prada Candy Florale
Der Ausgangspunkt für Prada Candy Florale war der reine, weiße Kosmos, der sich am Ende der Reise in eine Fantasieblume verwandelt, die vor Leben und Sinnlichkeit nur so sprüht. 
Die unbeschwerte Leichtigkeit gibt Candys Spritzigkeit wieder, und die nachfolgenden puderigen Noten fangen ihre frühlingsgleiche Anmut ein. Ein warmer Hauch von Honig erinnert zum Ausklang an Candys sinnliches Wesen.
Quelle: Prada

Optisch gleicht der Flakon dem originalen Candy, nur die Farben wurden angepasst. Statt knalligem Pink gibt es nun helles Rosa sowie eine weiße Verschlusskappe. Es wird bereits optisch versucht, Leichtigkeit/das Florale anzudeuten.
Prada Candy Florale
Kopfnote: Limoncello
Basisnote: Honig, Moschus, Karamell
Herznote: Pfingstrose
Quelle: Flaconi

Das Eau de Toilette ist frisch, blumig und passt für mich super in den Frühling. Der leichte Duft ist ideal für den Alltag. Ich mag ihn momentan, wo es wärmer wird super gerne, habe ihn aber auch im Winter getragen. Es ist ein femininer Duft, aber nicht aufdringlich, sondern angenehm mit pudriger Basis. Früher konnte ich sowohl blumige als auch pudrige Düfte überhaupt nicht ausstehen, jetzt könnte ich diese ohne Ende einkaufen. Die Haltbarkeit empfinde ich als gut (etwa 6-7 Stunden). Wer Candy als zu süß & zu intensiv empfand, sollte mal an Candy Florale schnuppern.

Preis: 41,90€ bis 52,95€
Inhalt: 30ml
erhältlich bei: Parfumerie, Flaconi, Douglas u.ä.

[Heiliger Gral] Declare Milder Reinigungspuder

Declare-Milder-Reinigungspuder
Heute stelle ich euch meinen heiligen Gral zur Reinigung vor - das Declare Reinigungspuder. Seit schätzungsweise 6 Jahren nutze ich das Puder zur Reinigung meines Gesichtes (mit einigen Ausnahmen, man wollte ja immer mal was neues probieren) - doch ich komme immer wieder dahin zurück. Besonders als meine Haut noch schlechter war, habe ich auf eine sanfte Reinigung geachtet & von meiner Kosmetikerin wurde mir dies empfohlen.

Die Reinigung ist für empfindliche, trockene Haut geeignet - irgendwo dazwischen bin ich momentan auch und komme damit super zurecht.

Die spezielle Gesichtsreinigung für empfindliche Haut. Seifenfrei und pH-neutral. Der milde Puder verwandelt sich mit etwas Wasser in einen zarten Schaum, der schonend und gründlich Make-up, abgestorbene Haut­schüppchen und Unreinheiten entfernt.
Quelle: Declare 
Anwendung
Ich nutze immer zuerst mein Bioderma und ein Wattepad zum groben Abschminken und nutze dann das Reinigungspuder um alles an Make-up vom Gesicht zu waschen.
Declare-Milder-Reinigungspuder-Puder
Man schüttelt durch die Öffnung der Dose etwas Puder auf die Handinnenfläche (angegeben sind ca. 1 Teelöffel, ich mach das immer nach meinem eigenen Empfinden). Der Duft ist angenehm, nicht aufdringlich und leicht blumig. Er verfliegt aber schnell wieder.
 Declare-Milder-Reinigungspuder-aufgeschäumt
Fügt man dem Puder etwas Wasser hinzu so schäumt es leicht auf. Damit wasche ich nun mein Gesicht. Ich habe danach das Gefühl, dass kein Make-up mehr auf der Haut ist, sie fühlt sich frisch und weich an, es gibt kein Spannen oder Austrocknen der Haut.

Weitere Vorteile sind z.B. die einfache Anwendung. Auch ist das Puder wahnsinnig ergiebig - ich komme mit einer großen Dose locker ein Jahr hin. Damit relativiert sich der Preis auch (welchen ich eh als nicht zu hoch angesetzt empfinde). Es gibt auch eine kleine Dose, die zum Einen optimal zum Ausprobieren und Testen des Reinigungspuders ist. Zum Anderen ist sie super zum Reisen, sowohl aufgrund der kleinen, leichten Größe, als auch der auslaufsicheren Dose. Außerdem ist die Dose problemlos wiederverwendbar und nach-/umfüllbar.
Inhaltsstoffe: HYDROLYZED CORN STARCH, SODIUM COCOYL GLYCINATE, TALCXANTHAN GUMCI 77 891 [TITANIUM DIOXIDE], SILICAPARFUM [FRAGRANCE]
Die kleine Dose mit 20g gibt es für ca. 6€, in der großen Dose sind 90g enthalten (20€).
Ich bin wirklich restlos begeistert von dem Reinigungspuder von Declare. Dass ich es bereits seit so vielen Jahren benutze sollte allein für sich sprechen. 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...