Samstag, 13. Dezember 2014

Adventskalender von Ponyhütchen

Ratet wer die nächsten Tage gar nicht erwarten kann? Genau - ich! Etwas verspätet kam der Adventskalender von Ponyhütchen, den ich bei Lia gewonnen habe an. Natürlich habe ich mich sofort, als ich in der Wohnung war an das Befüllen der Päckchen gemacht und freue mich schon jetzt wahnsinnig auf die nächsten zwei Wochen.

Enthalten sind nicht nur Pflegeprodukte, Badekugeln, Seifen und Nagellack sondern auch Gutscheine für den ShopDas beste: es duftet alles himmlisch! Ich werde ganz sicher auf Ponyhütchen zurückkommen und dort auch einmal bestellen. 

Im nächsten Bild seht ihr die ersten Türchen, die ich aber nicht nochmal komplett packen wollte - die Faulheit siegt halt immer ;).

Der Kalender ist bisher echt einer der schönsten, die ich besitzen durfte. Besonders die Shea-Mousse Zimtsternchen hat ich absolut vom Hocker gehauen. So ein angenehmer, weihnachtlicher & festlicher Duft, der so schnell einzieht und insgesamt einfach überragend ist! 
Die kleinen Schachteln kann man auch super wieder verwenden und daraus im nächsten Jahr selbst einen Kalender gestalten.


Ein rießen Danke also nochmal an Lia und Ponyhütchen - mit eurer Hilfe werden mir die Tage bis Weihnachten sehr versüßt. 

Donnerstag, 11. Dezember 2014

Wichteln mit Yves Rocher

Ich hatte Glück und wurde von Anna, die ich auch schon im Real-Life kennenlernen durfte (bomben Frau!), zum Blogger Wichteln mit Yves Rocher ausgewählt. Dabei hat man die Möglichkeit, nachdem man beschenkt wurde, weitere 2 Personen zu bewichteln. Alle Regeln findet man auch hier.
Ich nutze also die Möglichkeit und würde gerne Nina (moiren atropos) - die ich ebenfalls schon kennengelernt (<3) habe - & Julia (Bracelets and Heels) bewichteln. Unbewusst habe ich mich für eine Person aus der neuen & eine aus der alten Heimat entschieden :D.
Wer die beiden im Übrigen noch nicht kennt huscht jetzt schleunigst auf deren Blogs!

Jetzt freue ich mich auf das Zusammenstellen der Päckchen und hoffe, den Mädels eine Freude damit zu bereiten :)  Eine tolle Vorweihnachtszeit und nicht zu stressige Tage wünsche ich euch!

Montag, 27. Oktober 2014

Favoriten | Oktober

Mein Leben hat mit dem Unibeginn wieder einen geregelten Ablauf und das merkt man auch auf meinem Schminktisch. Nach dem Umzug steht mittlerweile auch alles wieder an seinem Platz und ich habe endlich wieder Muse meine dekorativen Kosmetikartikel zu benutzen. 

  • MAC Lidschatten Sketch und Patina // Kosmetik Kosmo Lidschatten Höllenfeuer und Edelkakao: Fast ausschließlich habe ich diese vier Lidschatten benutzt. Besonders abends habe ich wahnsinnig gerne Höllenfeuer und Sketch getragen, in etwa wie bei meinem nachgeschminkt Augenmake-up für den Oktober. Das Lila lässt meine Augenfarbe schön herrausstechen. Im Alltag oder für die Uni habe ich gerne Patina auf dem gesamten Lid aufgetragen und mit Edelkakao die Crease vertieft. 

o.l. Patina | o.r. Edelkakao
u.l. Höllenfeuer | u.r. Sketch
  • alverde Schimmer Blush 10 Secret Rose: Erst seit kurzem in meiner Sammlung und dennoch das meist benutzte Blush im Oktober. Besonders eine Mischung der beiden Rose-Töne mit dem Real Techniques Blush Brush aufgetragen gibt eine gesunde Frische im Gesicht (den Rest macht das kalte Wetter).
  • Rival de Loop Regeneration Intensiv Serum für fettarme Haut: Vor kurzem erst bei Heli entdeckt und gleich als Pflegeliebling für Herbst und Winter auserkoren. Ich trage das Serum morgens unter meiner Tagespflege auf und habe keinerlei Probleme mit Spannungen, zu der meine trockene Haut schon mal neigt. Die Pflegewirkung ist für mich genau richtig. Noch dazu ist der Preis (2,99€) für dieses Produkt unschlagbar.
  • Estée Lauder Pleasures: Für mich eine ganz klare Wiederentdeckung. Schon vor zwei Jahren war ich im Besitz dieses Parfums und habe zwei Flakons geleert, mir den Duft danach aber nicht mehr nachgekauft, da ich genug anderes hatte und auch mal neues ausprobieren wollte. Bei meiner Bestellung des Estée Lauder Color Envy Lippenstiftes konnte ich mir Pleasures als Goodie in einer kleinen Größe aussuchen und seitdem bin ich ihm wieder neu verfallen. Auf den ersten Riecher mag er nicht so besonders scheinen, doch auf meiner Haut entwickelt er sich zu einem ganz tollen blumigen Duft, der echt lange hält. Speziell im Herbst finde ich ihn super.
  • MAC Kissable Lipcolor Flaunting it: Alle Jahre wieder kramt die komplette Beauty-Community die lila Lippenstifte heraus und auch ich steige auch ein. Jedenfalls mit einer pflaumenfarbenen Lipcream, die ich vernachlässigt habe. Dabei trage ich diese Farbe so gerne. Die Haltbarkeit auf den Lippen ist nur durchschnittlich, aber lässt sich einfach wieder nachtragen.
Wie war euer Oktober? Hattet ihr besondere Lieblinge?

Samstag, 18. Oktober 2014

Maybelline | Volum‘ Express Leather Black

Vor zwei Wochen habe ich unerwartet Post von Maybelline bekommen – neben der neuen Mascara war auch noch ein süßes Shirt, passend zum Design der Volum‘ Express Leather Black enthalten. Maybelline ist für mich eine Marke, die mich eigentlich nur bei Mascara anspricht. Ich finde, das können sie wirklich gut. Preis, Haltbarkeit & Qualität stimmen in 90% der Fälle. Die Leather Black Mascara kommt passend zum Thema in der gewöhnlichen schwarzen Tube, die mit gelber Aufschrift bedruckt ist. Als ich letztens dem dm einen Besuch abgestattet habe, entdeckte ich die Mascara auch schon in der Maybelline Theke.
Die Bürste ist sehr groß, aber man kann damit, auch am unteren Wimpernkranz, gut umgehen. Die beste Technik für ein optimales Ergebnis soll es sein, die Wimpern mit etwas Druck zu tuschen, sodass die schwarze Farbe auch überall hinkommt.
links getuscht, rechts ungetuscht
Meine Wimpern erhalten gut Länge und Definition, allerdings würde ich mir einen Tick mehr Volumen wünschen (schreibe ich das bei jeder Mascara?) Meist kämme ich die Wimpern nach dem Tuschen nochmals mit einem Wimpernkamm durch, da ich eventuelle Fliegenbeinchen so gar nicht ausstehen kann.
Die Haltbarkeit finde ich echt optimal – egal ob eine lange Partynacht oder einen anstrengenden Tag (das klingt als wäre es Werbung pur :D), die Mascara hält wirklich bombe. Kein Verschmieren oder krümeln um das man sich sorgen müsste.
Das Abschminken mit Bioderma finde ich okay, die Mascara könnte sich aber besser entfernen lassen. Selbst wenn ich mehrmals mit einem Wattepad über meine Wimpern streiche wache ich am nächsten Morgen noch mit leicht schwarz umrandeten Augen auf.

Weitere Maybelline Mascara die ich getestet habe: 
Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...