Favoriten im April

Long time no see! Ich spare mir lahme Entschuldigungen und zeige euch einfach direkt die Produkte, die ich am liebsten und meisten im April verwendet habe.
Nachdem ich tatsächlich die sechste (oder war es schon die siebte) Dose meiner geliebten Skin79 BB-Cream geleert habe, wollte ich mal neues ausprobieren und habe die Missha BB-Cream bestellt. Die Farbe 21 passt auch super gut und allgemein bin ich sehr zufrieden. Für mich steht sie schon jetzt auf einer Stufe mit Skin79.
Die Urban Decay Naked Basics ist meine absolut liebste Palette letzten Monat. Ich habe mich ausnahmslos mit diesen Farben geschminkt - die hellen Farben als Grundierung, die Brauntöne in der Crease und den schwarzen Lidschatten als Eyeliner.
Meine Tante hat mir zum letzten Namenstag ein zuckersüßes Set mit drei Mini-Versace Düften geschenkt. Einer davon ist Versace Yellow Diamond, den ich momentan benutze und ganz toll finde! Versace Versense ist ja für mich DER Sommerduft (so frisch, so gut!) und von Yellow Diamond hatte ich vor längerer Zeit bereits eine Bodylotion (oder war es das Duschgel?) - auch hier fand ich den Duft super, sodass ich mich umso mehr über das Geschenk gefreut habe.
In einem Post Anfang des Jahres habe ich meine (für mich) große Sammlung an Körperpflege beklagt und kann mittlerweile stolz verkünden: es ist nur noch die Escada Body Lotion Cherry in the air übrig. Den dazu passenden Duft mochte ich letzten Sommer seeeehr gerne und habe auch zwei Flakons geleert.
Die Kombination von NYX Taupe und Nars Amour ist für mich einfach nur perfekt. Egal ob im Alltag oder Abends - ich trug nur das. Amour gibt genau die richtige Farbe auf den Wangen und mit Taupe kann man das Gesicht super definieren. 
Die Benefit They're Real Mascara habe ich von Annarrr (<3) bekommen und benutze sie jeden Tag. Für meine Wimpern ist sie super - gibt Länge, Schwung und Volumen. Lediglich das Abschminken ist jedes Mal eine Tortur. Drei Wattepads verbrauche ich da schon meist. Auch wenn das recht nervig ist, ich mag die Mascara dennoch. Bei Jen habe ich noch ein Exemplar gewonnen, sodass ich erstmal versorgt bin.

Was mochtet ihr besonders im April?

[Gewinn] Blogger Ostereiersuche 2015

Nachdem nun alle Bloggerinnen einen Post vorgestellt haben, ist heute Zeit für Gewinnspiele! Hier nochmal alle Beiträge im Überblick:
29.03 - Conzilla - Matcha-Zitronen-Kuchen
30.03 - Shades of Nature - Färbst du noch oder lackierst du schon?
31.03 - I need Sunshine - Zitronen Blitzkuchen
01.04 - My Mirror World - DIY Hasen Chevron Kissen
02.04 - Miss von Xtravganz - Häschen Torte
03.04 - Hibby Aloha - Kuchen im Ei
04.04 - Gwenstical - Frankfurter Grüne Soße im Ei 
05.04 - Modern Snowwhite - Last-Minute Osterstrauch
06.04. - Obstgartentorte - Ostern im Märchenwald & hier auf dem Blog - DIY Ostereier 
Mit diesen Produkten seid ihr optimal für den Frühling ausgestattet:
Annayake Anna Eau de Parfum
Yankee Candle Fresh Cut Roses
NYX Butter Gloss Vanilla Cream Pie (Die Farbe könnt ihr z.B. bei Cupcakes&Berries begutachten)

Bis zum 12.04.2015 habt ihr die Möglichkeit teilzunehmen. Folgt einfach dem Rafflecopter. Das Gewinnspiel ist offen für Deutschland und Österreich. Solltet ihr unter 18 Jahre alt sein, brauche ich eine Einverständniserklärung eurer Eltern. Gewinnspielblogs werden nicht berücksichtigt. Die Produkte wurden von meinem eigenen Geld gekauft. Der Rechtsweg sowie eine Barauszahlung sind ausgeschlossen. Der Gewinner wird per Mail benachrichtigt.

Wenn ihr in den letzten Tagen euch auch fleißig die Wörter aufgeschrieben habt & den Lösunggsatz erratet, dann tragt ihn im Rafflecopter ein (ich stelle die Kommentare hier aus, damit jeder die gleiche Chance hat).

a Rafflecopter giveaway

Viel Glück!

Blogger Ostereiersuche 2015 | DIY Ostereier Deko

Das Osterfest ist schon fast wieder vorbei – ich hoffe ihr genießt heute noch den freien Tag bevor es morgen wieder normal weitergeht. Für meinen Beitrag zur Blogger Ostereiersuche habe ich mir ein DIY ausgesucht – bei Tiny Rotten Peanuts habe ich ganz putzige Ostereier aus Faden entdeckt. Die Beschreibung klang recht einfach und war gut nachzuvollziehen – ich als handwerkliche Null habe mich gut im Stande gefühlt, das nachzumachen. Doch das Ergebnis ist nicht direkt so geworden, wie ich es mir vorgestellt habe. Im Nachhinein konnte ich aus meinen Fehlern lernen und gebe euch heute nicht nur ein süßes DIY Projekt sondern auch hilfreiche Tipps dazu.

Was ihr dazu braucht:
  • Stickgarn
  • Tapetenkleister
  • Wasserbomben
  • Ballonpumpe
Mit der Pumpe habe ich zuerst einige Wasserballons aufgeblasen (nicht zu groß) – nicht alle hatten die ideale Eierform, doch der Großteil war schon gut dran. 
Danach nahm ich den Stickgarn, welchen ich in den verschiedensten Farben bestellt habe und schnitt diesen in Schnüre, die eine Armlänge lang waren.
Den Tapetenkleister habe ich nach Gefühl in einer großen Schüssel zusammengemischt.

Jetzt kommt der Spaß der ganzen Sache. Ihr nehmt euch eine Schnur und tunkt sie in den Kleister. Achtet darauf, dass die komplette Schnur gut durchtränkt ist und wickelt diese um einen Ballon. Verfahrt so weiter, bis ihr mit 5 oder 6 Schnüren (bzw. je nach Belieben) den Ballon umwickelt habt.
Besonders wichtig: Achtet darauf, dass der Ballon selbst so wenig Kleister wie möglich abbekommt. Wenn dieser nämlich getrocknet ist, verzieht sich sonst der komplette Ballon, wenn ihr ihn platzen lasst und das ist tunlichst zu vermeiden. Drückt jede Schnur, die ihr durch den Kleister gezogen habt ordentlich aus und umwickelt dann erst den Ballon. Das ganze macht ihr nun in den verschiedenen Farben, so wie euch die Zusammenstellungen gefallen.
Zum Trocknen habe ich einfach die Ballons an eine Schnur geklipst. Am nächsten Tag könnt ihr die umwickelten Ballons dann abnehmen und sie mit einer Nadel zerstechen. Fädelt noch einen passenden Faden durch die obere Seite et voila – ihr könnt eure selbstgemachten Ostereier direkt aufhängen.
Nun fehlt nur noch der Tipp für den Lösungssatz - mein Wort kommt an die fünfte Stelle
Von was ernähren sich Hasen gerne? Schaut doch mal durch den Blog und sucht nach Rezepten, in denen ich genau diese Zutat verwendet habe.
Die Regeln für die Gewinnspiele findet ihr nochmal hier zum nachlesen. Gestern gab es einen Beitrag bei Sissy und gleichzeitig mit mir hat Elli heute etwas für euch vorbereitet.


Ab morgen gibt es auch Gewinnspiele, also bleibt dran ;)


Auf meinem Pinterest-Board gibt es im Übrigen noch weitere süße Osterideen - vielleicht ja was für nächstes Jahr! Leider habe ich es zeitlich nicht anders geschafft, sonst hätte ich euch das DIY schon eher präsentiert & ihr hättet es direkt für dieses Osterfest nachmachen können. Aber so könnt ihr es ja schonmal für nächstes Jahr abspeichern ;) 

[Make-up Basics] Drogerie Starter-Set

Die Make-Up Basics Serie von Anna, Blondie, Jen, Lia und mir ist mittlerweile vollendet - alle Posts auf einen Blick findet ihr hier
Heute gibt es auf jedem Blog ein Starter-Set mit Produkten aus der Drogerie zu sehen. Wir erzählen euch, welche Produkte aus der Drogerie ihr Geld wert sind und wo es eventuell Sinn macht, in höherpreisiges zu investieren.  
Ich trage als Grundierung zu 99% der Zeit die Skin79 VIP Collection BB-Cream, welche ich vergangene Woche vorgestellt habe. Allgemein würde ich die Skin79 BB-Cream schon eher als Drogerieprodukt einordnen, doch da sie bei uns nur schwer erhältlich ist, fand ich es nicht ideal, diese zu nehmen. Vor einigen Wochen habe ich mir die Astor Skin Match Glow BB-Cream gekauft und bin relativ zufrieden. Die Deckkraft ist leicht, für mich ausreichend. Die Haltbarkeit liegt bei ca. 8 Stunden; die BB-Cream ist ein wenig auf der Haut zu spüren, aber nicht unangenehm. Einzig die Farbe passt momentan nicht, man sieht - selbst gut verblendet - einen deutlichen Unterschied zwischen Gesicht und Hals. Die 100 ivory von Astor war (selbst nach Betrachten der Swatches im Tageslicht) das hellste, das ich in der kompletten Drogerie - passend für meinen Hauttyp - habe finden können. Wie ihr eure richtige Foundationfarbe findet hat euch Lia zusammengefasst.
Als Base auf dem Lid nutze ich mittlerweile ausschließlich die Urban Decay Primer Potion, die ich auch im Zuge der Primer kurz vorgestellt habe. Ich habe früher auch Produkte aus der Drogerie probiert, doch erkannt, dass diese die Haltbarkeit teilweise nicht mal verbessern (sodass ich eine halbe Stunde nach Auftrag ein ruiniertes AMU hatte). Ich weiß, dass viele von den Maybelline Color Tattoos (hier oder hier) schwärmen, sodass ich euch empfehle, zuerst einmal zu sehen, wie ihr mit diesen zurecht kommt. 
Puderlidschatten gibt es in der Drogerie genügend - mittlerweile hat jede Marke eine anständige Lidschattenpalette herausgebracht. Hier habe ich ein (altes) Quad - depottet, daher in der weißen Palette - von alverde benutzt (taupe harmony).
Auch wenn ich mich normalerweise fast ausschließlich mit meinen MAC Lidschatten oder der Urban Decay Naked Basics Palette schminke, finde ich, dass die Drogerie hier gut was hergibt, sodass man für wenig Geld super Produkt erhält. Welche Arten von Lidschatten in der Schminkwelt zu finden sind, habe ich euch in diesem Post zusammengeschrieben.
Meine momentan liebste Mascara ist die Maybelline Lash Sensational* die in den letzten Wochen öfter auf dem Blog aufgetaucht ist. Ich nutze ausschließlich Mascara aus der Drogerie. High-End Mascara wurde mir geschenkt oder ich hatte ein Pröbchen davon & auch wenn ich sie noch so gut finde, sehe ich es absolut nicht ein, so viel Geld für ein Produkt auszugeben, dass ich in 3 Monaten sowieso austauschen muss. Verschiedenste Mascara habe ich hier vorgestellt.
Für die Augenbrauen nutze ich jetzt schon seit über einem Jahr den Catrice Eye Brow Stylist 020 Date with Ash-ton (das ist übrigens immer noch der erste Stift!). Mit dem Brow Stylist ziehe ich täglich meine Brauen nach. Meist fixiere ich danach mit dem transparenten Augenbrauengel von alverde. Im Bereich der Brauen ist man in der Drogerie gut beraten.
Mit Puder und Blush ist man in der Drogerie ebenso gut beraten. Ich trage hier das Manhattan Powder Rouge in Bubble Gum - ein schönes Rosa mit leichten Schimmer. Aber egal ob im Standardsortiment oder bei Limited Editions, ihr findet sicher eine Blushfarbe, die euch gut gefällt. Bei Puder werdet ihr wahrscheinlich schon überall das Manhattan Clearface Powder gesehen haben. Hätte ich es nicht letztens kaputt gemacht, würde ich dies nun immer noch nutzen. Momentan probiere ich das MAC MSF aus.
Auf den Lippen trage ich eine der besten Lippenstifte aus der Drogerie - Natural Beauty aus der essence longlasting Reihe. Für kleines Geld erhaltet ihr hier wirklich ein top Produkt. Ich besitze auch noch eine zweite Farbe, Wear Berries.

Zusammenfassend kann ich persönlich sagen: 
High-End lohnt bei Foundation (aufgrund der besseren Farbauswahl) und Primer/Base. Besonders Lidschatten, Mascara, Blush und Puder findet sich in der Drogerie zu Hauf, sodass jeder seine Favoriten finden kann.
Schaut auch bei den anderen Bloggerinnen vorbei! 
* PR-Sample

[Ankündigung] Blogger Ostereiersuche 2015

Es geht rasant auf Ostern zu! Schon in einer Woche geht es bei unserer Familie auf Ostereiersuche (ja, auch mit erwachsenen Kinden wird das noch zu gerne gemacht) und ich freu mich auf die Zeit mit der Familie.
Ich habe dieses Jahr das Glück an einer ganz tollen Blogger-Ostereiersuche teilzunehmen. 
Bereits letztes Jahr wurde die Aktion durchgeführt - hier nochmal kurz die wichtigsten Informationen: Ab morgen, Palmsonntag, wird jeden Tag auf einem Blog ein osterspezifisches oder frühlingshaftes Thema vorgestellt - das kann ein DIY-Projekt, Nageldesign, Augenmake-Up, Gebackenes o.ä. sein. Am Ostermontag gibt es sogar zwei Posts (bei mir und Elli). 
Ab dem 07.04 gibt es dann auf jedem Blog ein GewinnspielAb dem 29.03 werden Ostereier mit speziellen Wörtern in alten Beiträgen der teilnehmenden Blogs versteckt. Jede Bloggerin gibt in ihrem Beitrag Andeutungen, welcher vergangene Post gemeint ist. Wenn ihr dann am 06.04 alle Wörter gefunden habt, müsst ihr diese nur noch in die richtige Reihenfolge bringen und könnt mit diesem Lösungssatz am Gewinnspiel teilnehmen.


Unser Plan sieht folgendermaßen aus:
29.03 - Conzilla 
01.04 - My Mirror World 
03.04 - Hibby Aloha 
04.04 - Gwenstical 
ab 07.04 Gewinnspiele auf allen teilnehmenden Blogs!
Ein großes Danke an Gwen für das Organisieren und Vicky für die absolut putzige Gestaltung des Banners :)
Wenn es noch Fragen gibt oder etwas unklar ist, dann meldet euch! Ansonsten freue ich mich auf 9 Beiträge von tollen Bloggerinnen in den kommenden Tagen. 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...